Anfragen+43(0)5356 64022

Ihr Urlaub

Heimische Lammwoche mit der KochArt

/media/Titelbilder/niedertemperatur-gegarte-schulter-vom-tiroler-berglamm-0148-3-foto-michael-huber-240dpi.jpg
Lammwoche im Bichlhof
Das beste vom Lamm...

genießen Sie vom 11. - 20. Jänner 2019 bei uns im Bichlhof Restaurant das beste vom heimischen Lamm in Kooperation mit der KochArt.
Unser Küchenteam, unter der langjährigen Leitung von Küchenchef Karl Aichholzer kreiren fantasievolle Speisen rundum das Lamm. Das Wertvolle liegt oftmals so nahe und darum möchten wir mit dem Bichlhof auch ein Stück dazu beitragen. Im Bichlhof achten wir verstärkt auf regionale und heimische Produkte. Zusätzich servieren wir in dieser Woche weitere heimische Fisch und Fleisch Spezialitäten.


Reservierungen und weitere Informationen erhalten Sie unter +43 5356 64022 oder office@bichlhof.at
Gerne können Sie auch hier gleich Ihren Tisch reservieren!

Geschichte der Lamm Bauern

/media/Titelbilder/lammbauern-kochart-24112016kurttropper-1613-1.jpg
Zwei Landwirte, zwei verschiedene Höfe, einer Philosophie. Paul Aschaber und Klaus Brandstätter haben sich ganz ihren Jura-Schafen verschrieben und sind damit eine Ausnahmeerscheinung in Tirol.

Beide Landwirte sind eine Ausnahmeerscheinung in Tirol, denn sie gehören zu nur vier Züchtern landesweit, die sich der Zucht von Juraschafen verschrieben haben. „Aber die Zahlen wachsen, und das freut uns“, so Klaus Brandstätter. Er und Paul haben zusammen insgesamt an die hundert Schafe. Von der Geburt bis ins hohe Schafalter leben die Tiere die meiste Zeit auf der Wiese. Im Winter dürfen sie sich über einen warmen Stall und frisches Heu freuen. So ergibt sich auch das Futter – im Sommer Gras und im Winter Heu. Das wie uns Klaus erklärt, durch seine Kräuter ein ganz besonderer Energiebringer für die Tiere ist.Für die Lammwoche, haben die KochArt

Wirte einige Lämmer bei Klaus und Paul bestellt. „Besonders die hervorragende Marmorierung wissen wir zu schätzen“, so Jürgen Stelzhammer vom Gasthof Hallerwirt. Viel Lob haben die Schafzüchter schon erhalten. „Letztes Jahr, hat mich ein KochArt Wirt angerufen, den ich überhaupt nicht gekannt habe, und hat sich bei mir für die hervorragende Qualität bedankt. Des hot mi dann richtig gefreut“, strahlt Klaus. Aber nicht nur das Fleisch, das direkt in Kitzbühel bzw. am Hof von Paul vermetzgert wird, verkaufen die beiden, sondern auch Lammfelle und Wolle, die zum Spinnen, Filzen oder als Dung verwendet werden kann.

Urlaubshotline+43 (0)5356 64022

Sport- und Wellnesshotel Bichlhof Kitzbühel | Österreich
office@bichlhof.at

Hotel Barometer